1962
geboren in Niederzier, Rheinland
1981-1988
Studium der Biologie an der Julius-Maximilians-Universität, Würzburg, und der Westfälischen Wilhelms-Universität, Münster. Diplom 1988.
1988-1991
Wissenschaftliche Angestellte im Institut für Biotechnologie des Forschungszentrums Jülich, Stipendiatin der DECHEMA (Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie).
1991
Promotion an der Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf
Seit 1997
Fortbildung in diversen Zeichen-/Malkursen und Workshops
Seit 2006
Tätigkeit als freischaffende Illustratorin (Schulbücher, Postkarten, Gedichte)
Seit 2012
Mitglied der Ateliergemeinschaft „Pausenhof“, der Künstlergruppe „Südgang“ und der Illustratoren-Organisation Düsseldorf
2012/2015
Intensivstudium „Malen und Zeichen“ an der Europäischen Kunstakademie Trier sowie „Freie und Figürliche Malerei“ an der Kunstakademie Allgäu

Einzelausstellungen (Auswahl)

2013–2015
Atelierausstellung, im Rahmen der Gemeinschaftspräsentation „Südgang“, Krefeld
Atelierausstellung, im Rahmen der Präsentation der Ateliergemeinschaft „Pausenhof“, Krefeld
2012
Ausstellung in der Sparkasse Salem, Heiligenberg
2009
Caritaszentrum Mitte, Duisburg
2008
Evangelische Familienbildungsstätte, Duisburg

Gruppenausstellungen (Auswahl)

2015
„Aus dem Tagebuch der verpassten Chancen“, Alte Braugold Brauerei, Erfurt (Präsentation der Teilnehmer am FÖN Kunstpreis 2015)
„ARTLOKAL – Kunstplatz Rhein-Sieg“, ehemalige Versandhalle „kabelmetal“, Windeck/Schladern
„Kultur findet Stadt(t)“, Krefeld
2014
Kunstverein XX+X, Kloster Möllenbeck, Rinteln
Ausstellung zum „Christian-Morgenstern-Jahr 2014“, Bismarckhöhe, Werder (Havel)
2013
Ausstellung zum Perron-Kunstpreis, Frankenthal
2012
Europäische Kunstakademie, Trier
2008
Zeche Zollverein, Essen