1962
geboren in Herford, lebt in Berlin, arbeitet in Deutschland, Ost-Europa, USA
1983–85
Schlagzeugstudium bei „L‘Ecole Dante Agostini“, Düsseldorf
1983–2007
Musiker (Schlagzeuger, Komponist, Leitung von Projekten in den Sparten Jazz and elektronische Musik)
1986–93
Ausbildung als Schriftsetzer, Reprofotograf and Graphikdesigner in Krefeld und Essen
seit 1987
künstlerisches Schaffen in Fotografie, Bildender Kunst, Videokunst
1999–2001
Studium freies Zeichnen und Malen, SGD Akademie, Darmstadt
seit 1994
Einzel- und Gruppenausstellungen, Publikationen, Kunstwerke in privaten and öffentlichen Kunstsammlungen, Gründung und Leitung von regionalen und internationalen Kunst- und Kulturprojekten, Video- und Klanginstallationen in öffentlichen Räumen, crossmediale Projekte mit Performancekünstlern, Kunstvermittlung an Universitäten, Akademien und Schulen

Residenzen

2013
9. Internationale Mark Rothko Residenz, Mark Rothko Art Center, Daugavpils, Lettland
2012
Party arty stipendiaty – reKollekt, Kunstraum Bethanien, Berlin

Einzelausstellungen (Auswahl)

2016
„Texturen der Apokalypse“,  Maternushaus, Künstler Union, Köln
„concrete delusion – Verhaltet euch ruhig!“,  Nationales Zentrum der zeitgenössischen Künste, 3. Weißrussischer Monat der Fotografie, Minsk. Weißrussland
„under construction“,  Fotogalerie der Fabrik Heeder, Krefeld
„under construction/le moment suprême“,  Lettisches Museum für  Fotografie, Riga, Lettland
2015
„under construction/le moment suprême“, Mark Rothko Art Center, Daugavpils. Lettland
„under construction/le moment suprême“, Center of Contemporary Art und ArtPlaz Gallery, 2. Weißrussischer Monat der Fotografie, Minsk, Weißrussland
2014
„anticipation“, Art Gallery The One, Köln
„under construction“,  6. Europäischer Monat der Fotografie, Galerie Albrecht, Berlin
„urban legends“, Kunstverein KIT, Lippstadt
„take french leave“, Center of Contemporary Art und ArtPlaz Gallery, Minsk, Weißrussland
„Licht ohne Sonne“, Kulturbunker, Duisburg
2013
„the green line“, Internationaler Museumstag, 19. Europäische Nacht der Museen, Daugavpils Museum, Lettland
2012
„transform the message“, Dzian Gallery, Worcester, Massachusetts/USA
„le moment suprême“, Galerie Wochenende, Kunstraum Wieczorek & Partner, Krefeld
2011
„Mein Revier“, Sparda-Bank West, Duisburg
2010
„Raumordnung“, 4. Europäischer Monat der Fotografie, Fotogalerie Friedrichshain, Berlin
„Retrospektive – Raumordnung“, Eurotec Technologie Park, Galerie Schürmann, Moers
2009
„Deutsche Botschaft/Raumordnung“, Halloren Schokoladenmuseum, Halle-Saale
„Deutsche Botschaft/Raumordnung“, Maternushaus, Künstler Union, Köln
„Raumordnung“, 1. Galerie Baerl, Duisburg
2008
„off playground“, 19. Internationale Fotoszene, Deutsches Sport- und Olympiamuseum, Köln
„d.construction“, Mercatorhalle, Duisburg
„Nordlichter“, Ausstellungsforum Handwerkskammer, Köln
„Die dritte Dimension“, zelle15 – projektraum für crossMedia, Duisburg
2007
„Raumordnung – urban secrets“, Fotogalerie der Fabrik Heeder, Krefeld
„Raumordnung – Leitbild Soziale Stadt“, Stollwerk Kommunikationszentrum, Köln
„borderline“, zelle15 – projektraum für crossMedia, Duisburg
„Nordlichter“, Kulturbunker Bruckhausen, Duisburg
2006
„Stattbild“, Galerie Zeitzone, Berlin
„Abgedreht“, Imhoff-Stollwerk Museum, Köln
„Berliner mauern“, Caritas Galerie, Berlin
„Abgedreht“, Halloren Schokoladenmuseum, Halle-Saale
„Licht ohne Sonne“, Fotogalerie Friedrichshain, Berlin
2005
„100mal durchgekaut“, Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, Duisburg
„Deutsche Botschaft“, Galerie Reinraum e.V., Düsseldorf
„Licht ohne Sonne“, Maternushaus, Künstler Union, Köln
„Stattbild, Kyoto Bar, Schilling Architektenhaus, Köln
2004
„100mal durchgekaut“, Handelsblatt, Chefredaktion, Düsseldorf
2003
„Berliner mauern“, Galerie Reinraum e.V., Düsseldorf

Gruppenausstellungen (Auswahl)

2016
„concrete delusion“,  Kunstverein Raumordnung e.V./Krefeld, im Südbahnhof, Krefeld
2015
„Stadt – Land – Fluss“, Kunstverein Raumordnung e.V./Krefeld, im Zentrum für Kommunikation und Therapie & atelier T8, Lippstadt
„white is the true color – declaring space“, Kunstverein Raumordnung e.V./Krefeld und Jüdische Kulturtage NRW, im Südbahnhof, Krefeld
2014
„transform the message“, Lesley Universität, Cambridge, Massachusetts/USA
2013
„Residence Artists Work“, Mark Rothko Art Center, Daugavpils, Lettland
„anticipation – forum contemporary art“ (f/c/a), Kunstverein Raumordnung e.V./Krefeld im Südbahnhof Krefeld
„Pursuing Justice Through Art“, Whistler House Museum of Art, Lowell, Massachusetts/USA
2012
„transform the message – Die Vorahnung“, “Krieg“, octopusartprojects, Riga, Lettland
„transform the message“, „le moment suprême“, „take french leave“, „mirage“, Kunstmesse „Berliner Liste“, Berlin
2011
„take french leave“, „project eXodus“, “forum contemporary art“ (f/c/a), Kunstverein Raumordnung e.V./Krefeld im Südbahnhof Krefeld
„take french leave“, Lichtkunstfestival „nuit blanche“, CAR im Place Léon Blum, Paris, Frankreich
„Deutsche Volksbewegung“, „NOT A CAR“, Los Angeles Art Association & C.A.R. bei ART CARS, Los Angeles, USA
„d.stroy the message“, Kunstmesse „Berliner Liste“, Berlin
“take french leave”, Kunstmesse „contemporary art ruhr“ (CAR), Forum Zollverein, Essen
„take french leave – METAKOM“, Kunstverein Raumordnung e.V./Krefeld und Jüdische Kulturtage NRW, im Südbahnhof Krefeld
2010
„le moment suprême“, Kunstmesse “contemporary art ruhr“ (CAR), Galerie Schürmann, Zollverein, Essen
„d.construction“, Kunstmesse „Berliner Liste“, Berlin
„Deutsche Botschaft“, Fotogalerie Friedrichshain, Berlin
„evolution“, Galerie im „Bauraum“, Rheinauhafen, Köln
2009
IG Duisburger Künstler, Wilhelm-Lehmbruck-Museum, Duisburg
„Quer geschnitten“, Kaiser Wilhelm Museum, Krefeld
2008
„Die Dritte Dimension“, 16. Film- und Videofestival „Blicke“, Bochum
„Le moment suprême“, 9. Kunstkreuz 2008, Kulturring in Berlin
„hanging around“, Internationales Festival des Welttheaters, Schwerte
„Die Dritte Dimension“, Kunstmesse “contemporary art ruhr“ (CAR), Forum Zollverein, Essen
2007
„UFO – Die Dritte Dimension“, Vestischer Künstlerbund, Recklinghausen
„borderline“ (motion picture Installation), Kunstmesse „contemporary art ruhr“ (CAR), Forum Zollverein, Essen
„Abgedreht“, 8. Kunstkreuz 2007, Kulturring in Berlin
„Raumordnung/Deutsche Botschaft“,  Kunstmesse “contemporary art ruhr/kunstquadrate“, Zollverein, Essen
2006
„Junge Kunst schafft neue Orte“, Kennedyhaus, Düsseldorf
„Deutsche Botschaft“, 7. Kunstkreuz 2006, Kulturring in Berlin
„Raumordnung“, 18. Internationale Photoszene, BBK Stapelhaus, Köln
Kunst ab Werk Nr. 11, Kunstwerk e.V., Köln
2005
„Rettet den Wohlstand“, ver.di Mediengalerie, Berlin
„Kunst ab Werk Nr. 10“, Kunstwerk e.V., Köln
2004
„Wohnen in Deutschland“,  17. Internationale Photoszene, Galerie der Arbeiterfotografie, Köln
2003
„Wohnst Du noch oder lebst Du schon“, Kulturzentrum Katharinenkirche, Frankfurt M.
2002
„Der Krieg begann vor dem 9.11.“, ver.di Mediengalerie, Berlin
2001
„Endlich Ruhe“, Kurzfilmfestival, Hamburg